Teiltonung

Teiltonung erzeugt einen zweifarbigen linearen Tonungseffekt, bei dem die Schatten und Spitzlichter durch zwei unterschiedliche Farben repräsentiert werden.

Das Modul Ton-Splitting konvertiert Bilder in Schwarz/Weiß und hat für Farbbilder nur einen limitierten Vorteil. Um das traditionelle Ton-Splitting zu machen, sollten die Inputs in dieses Modul monochrom sein.

🔗Moduleinstellungen

Schatten- und Spitzlichtfarbe
Diese Regler dienen dazu, die Farbe des Teiltonung-Effekts einzustellen. Sie können die gewünschte Farbe und Sättigung sowohl für die Schatten als auch für die Spitzlichter wählen. Alternativ kann auf die farbigen Quadrate geklickt werden, wodurch sich ein Farbauswahldialog öffnet der eine Auswahl häufig verwendeter Farben anbietet oder es ermöglicht, eine Farbe in RGB-Farbraum auszuwählen.
Ausgleich
Der Ausgleich wird als Verhältnis-Balken angezeigt, der Standardwert ist 50/50. Dies bedeutet, dass 50 % des Helligkeitsbereichs im Bild für die Färbung der Schatten und die anderen 50 % für die Färbung der Spitzlichter genutzt werden.
Kompression
Die Komprimierung ist eine Prozentangabe des absoluten Helligkeitsumfangs, der nicht vom Einfärben betroffen ist. Standardmäßig sind dies 33 %, was nicht dem Standardverhalten eines traditionellen Teiltonung entspricht – dies wären 0 % Kompression.

Translations