Wasserzeichen

Das Wasserzeichenmodul bietet eine Möglichkeit, ein vektorbasiertes Überlagerungsbild auf Ihr Bild zu rendern. Wasserzeichen sind Standard-SVG-Dokumente und können z. B. mit Hilfe von Inkscape.

Der SVG-Prozessor in darktable ersetzt auch Zeichenketten innerhalb des SVG-Dokuments, der es erlaubt, bildabhängige Informationen wie Blende, Belichtungszeit und andere Metadaten in das Wasserzeichen einzubinden.

Benutzerdefinierte Wasserzeichen werden in das Verzeichnis $HOME/.config/darktable/watermarks gestellt. Wenn Sie die Liste der verfügbaren Wasserzeichen aktualisiert haben, klicken Sie auf die Schaltfläche"Reload" rechts neben dem Dateinamen des Wasserzeichens.

Hier folgt eine Liste der verfügbaren Variablen-Strings, die für die Substitution innerhalb des SVG-Dokuments unterstützt werden.

Neben dieser Liste können Sie auch die im ausgewählten Exportmodul definierten variablen Zeichenfolgen Variablen verwenden.

$(DARKTABLE.NAME) Der Name der Anwendung
$(DARKTABLE.VERSION) Die Version von darktable
$(WATERMARK_TEXT) Ein kurzer Freitext (max. 63 Zeichen)
$(WATERMARK_COLOR) Die zu verwendende Farbe für $WATERMARK_TEXT
$(WATERMARK_FONT_FAMILY) Die zu verwendende Schrift für $WATERMARK_TEXT
$(WATERMARK_FONT_STYLE) Die Schriftart (normal, schräg, kursiv)
$(WATERMARK_FONT_WEIGHT) Die Schriftdicke
$(IMAGE.ID) Die eindeutige Bild-ID innerhalb der aktuellen Bibliothek
$(IMAGE.FILENAME) Name der Bilddatei
$(IMAGE.BASENAME) Ursprungsname der Bilddatei
$(IMAGE.EXIF) Der Exif-String des Bildes
$(EXIF.DATE) Das Bilddatum
$(EXIF.DATE.SECOND) Sekunden aus den Exif-Daten des Bildes
$(EXIF.DATE.MINUTE) Minuten aus den Exif-Daten des Bildes
$(EXIF.DATE.HOUR) Stunden aus den Exif-Daten des Bildes (24h)
$(EXIF.DATE.HOUR_AMPM) Stunden aus den Exif-Daten des Bildes (12h, AM/PM)
$(EXIF.DATE.DAY) Tag des Monat aus den Exif-Daten des Bildes (01... 31)
$(EXIF.DATE.MONTH) Monat aus den Exif-Daten des Bildes (01 .. 12)
$(EXIF.DATE.SHORT_MONTH)	Monat aus den Exif-Daten des Bildes (Jan, Feb, .. Dec)
$(EXIF.DATE.LONG_MONTH) Monat aus den Exif-Daten des Bildes (January, February, .. December)
$(EXIF.DATE.SHORT_YEAR) Verkürztes Jahr aus den Exif-Daten des Bildes (2013 entspricht "13")
$(EXIF.DATE.LONG_YEAR) Jahr aus den Exif-Daten des Bildes
$(DATE) Aktuelles System-Datum
$(DATE.SECOND) Aktuelle Sekunden der System-Zeit
$(DATE.MINUTE) Aktuelle Minuten der System-Zeit
$(DATE.HOUR) Aktuelle Stunden der System-Zeit (24h)
$(DATE.HOUR AMPM) Aktuelle Stunden der System-Zeit (12, AP/PM)
$(DATE.DAY) Aktueller Tag des Monats der System-Zeit (01 .. 31)
$(DATE.MONTH) Aktueller Monate der System-Zeit (01 .. 12)
$(DATE.SHORT_MONTH) Aktueller Monat der System-Zeit (Jan, Feb, .. Dec)
$(DATE.LONG_MONTH) Aktueller Monat der System-Zeit (January, February, .. December)
$(DATE.SHORT_YEAR) Aktuelles Jahr der System-Zeit (abgekürzt)
$(DATE.LONG_YEAR) Aktuelles Jahr der System-Zeit
$(EXIF.MAKER) Der Hersteller der Kamera
$(EXIF.MODEL) Kameramodel
$(EXIF.LENS) Verwendetes Objektiv
$(Xmp.dc.creator) Ersteller
$(Xmp.dc.publisher) Herausgeber
$(Xmp.dc.title) Titel des Bildes
$(Xmp.dc.description) Beschreibung des Bildes Dieses Feld ist zu verwenden, wenn Sie nach dem benutzerdefinierten Text suchen, 
Einige Kameras nutzen dieses Feld um Text des Photographen (auch „Exif.Photo.UserComment“ genannt) hinzufügen.
$(Xmp.dc.rights) Rechte des Bildes
$(GPS.LATITUDE) Breitengradkoordinate des Bildes (N/S 0 .. 90)
$(GPS.LONGITUDE) Längengradkoordinate des Bildes (E/W 0 .. 180)
$(GPS.ELEVATION) Höhe des Bildes (Meter)
$(GPS.LOCATION) Alle drei geographischen Koordinaten (Breite, Länge, Höhe) 

🔗Moduleinstellungen

Zeichen
Wählen Sie das gewünschte Wasserzeichen. Nutze den Reload-Button neben der Auswahlbox benutzen, um die Liste mit allen neu hinzugefügten Wasserzeichen zu aktualisieren.
Text
Ein Textfeld mit bis zu 63 Zeichen, das ausgedruckt wird, wenn das entsprechende Wasserzeichen darauf verweist. Ein Beispiel wird als simple-text.svg.
Farbe
Dieses Feld zeigt die Textfarbe an. Wenn Sie auf das Farbfeld klicken, öffnet sich ein Farbauswahldialog, der Ihnen eine Auswahl der am häufigsten verwendeten Farben bietet, oder Sie können eine Farbe im RGB-Farbraum definieren.
Schriftart
In diesem Feld können Sie die Textschriftart auswählen. Klicke auf das Feld, um ein Dialogfeld zu öffnen, in dem die für Ihr System verfügbaren Schriftarten angezeigt werden. Schriftarten können nach Namen durchsucht werden und neben dem Schriftnamen wird eine Vorschau der Namen angezeigt; Sie können Ihren eigenen Beispieltext angeben.
Deckkraft
Stellen Sie die Deckkraft des Wasserzeichens ein.
Skala
Die Skala des Wasserzeichens, mit Bezug auf die Option, die im “Skala” Parameter gewählt wurde.
Drehen
Drehwinkel des Wasserzeichens einstellen.
Skalierung nach
Legt die Referenz für den Skalenparameter fest. Die Standardeinstellung „Bild“ skaliert das Wasserzeichen relativ zur horizontalen Bildgröße. Alternativ können Sie das Wasserzeichen relativ zur „größeren“ und „kleineren“ Kante skalieren.
Position
Verwenden Sie diese Steuerelemente, um das Wasserzeichen an einer beliebigen Kante oder Mitte des Bildes auszurichten.
X-Versatz
Pixel unabhängiger Offset relativ zur Wahl der Ausrichtung auf der x-Achse.
Y-Versatz
Pixel unabhängiger Offset relativ zur Wahl der Ausrichtung auf der y-Achse.

Translations