3D LUT

Transformiere RGB Werte mit einer 3D LUT Datei.

Eine 3D LUT ist eine dreidimensionale Tabelle, die es ermöglicht, jeden RGB-Wert in einen anderen RGB-Wert zu transformieren. Dieser wird normalerweise für die Filmsimulation und Farbkorrektur verwendet wird.

Das Modul akzeptiert .cube, .3dl, .png (haldclut) und .gmzDateien. Unkomprimierte 3D LUT-Daten werden weder in der Datenbank noch in der XMP-Datei gespeichert, sondern nur der Pfad der 3D LUT-Datei im Wurzel-Ordner. Das bedeutet, dass es wichtig ist, den 3D LUT Ordner zuverlässig zu sichern – ein Bild mit seinen XMP’s zu teilen bringt nichts, solange der Empfänger nicht auch die gleichen 3D LUT Dateien in seinem 3D LUT Ordner hat.

Das komprimierte Format .gmzist nur vorhanden, wenn GMIC installiert ist. Dieses Format kann eine ganze Bibliothek von LUTs enthalten und LUT Daten, die von diesem Ordner kann zur Datenbank der XMP-Dateien gesichert werden.

🔗Moduleinstellungen

Dateiauswahl
Wähle die 3D LUT Datei aus. Die Dateiauswahl ist inaktiv, falls der 3D-LUT Stamm-Ordner nicht in darktable-Voreinstellungen > Bearbeitung definiert ist.
Farbraum der Anwendung
Eine 3D LUT ist relativ zu einem bestimmten Farbraum. Du musst denjenigen auswählen, für den er gebaut wurde. Cube-Dateien sind normalerweise mit REC.709 verbunden, während die meisten anderen mit sRGB verbunden sind.
Interpolation
Das Interpolationsverfahren definiert, wie man Ausgabefarben berechnet, wenn sich die Eingabefarben nicht genau auf einem Knoten des RGB-Würfels befinden (beschrieben durch die 3D-LUT). Es stehen drei Interpolationsmethoden zur Verfügung: tetraedrisch (der Standard), trilinear und pyramid. Normalerweise sehen Sie keinen Unterschied zwischen den Interpolationsmethoden, außer bei kleinen LUTs.

Translations